DREI AUSSTELLUNGEN PARALLEL ZUR PROJEKTENTWICKLUNG

Oktober 2012 / März 2013 / Februar bis März 2014

 

Im Rahmen von zwei einwöchigen Ausstellungen im Wiener Konzerthaus präsentierte WertInvest das Projekt Areal Heumarkt einer breiten Öffentlichkeit Diese informierten ausführlich über die Rahmenbedingungen. Rund 300 der zahlreichen interessierten Besucherinnen und Besucher diskutierten ihre Gedanken, Vorstellungen und Erwartungen an eine Neugestaltung des Areal Heumarkt im direkten Gespräch mit den Projektbeteiligten. 205 Wienerinnen und Wiener äußersten ihre Meinung zudem mittels eines Fragebogens. Die Auswertung dieser Informationen wurde im Rahmen eines Workshops den Planungsteams des kooperativen Städtebaulichen Expertinnenverfahrens präsentiert und floss so unmittelbar in deren Arbeit ein.

Die dritte Ausstellung im Hotel InterContinental zeigte das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs sowie sämtliche eingereichten Entwürfe der 24 teilnehmenden Architekturbüros.

 

DIE WÜNSCHE DER WIENERINNEN & WIENER:
DIE FÜNF ANLIEGEN UND ERWARTUNGEN MIT DEN MEISTEN NENNUNGEN

  1. Erhaltung des Freiluft-Eislaufplatzes
  2. Freiere Sicht und Öffnung nach außen
  3. Bildung eines Ensembles, in das Konzerthaus und Eislauf­verein gut eingebettet sind
  4. Zeitgemäße Eleganz in Architektur und in den Nutzungsangeboten
  5. Zusammenspiel zwischen Kultur, Sport und Gastronomie – ganzjährige Nutzung des Areals

 

Hier finden Sie Informationen zu den Ausstellungen: